Maßschuhe und Schuhzurichtungen

Neue Wege gehen – mit Maßschuhen und Schuhzurichtungen von Voggenauer Orthopädie-Schuhtechnik

Mit unserem innovativen Orthopädie-Schuhmacherhandwerk gehen wir neue Wege. Um Ihnen die bestmögliche Versorgung zukommen zu lassen, machen wir uns die modernsten Technologien und Werkstoffe zu Nutze.

Einen Maßschuh zu fertigen, bedarf einer guten Vorbereitung und handwerklichen Geschicks. Von der Vermessung des Fußes über die Auswahl der Materialien bis hin zum fertigen Produkt – unser wichtigstes Ziel ist es, unsere Kunden in allen Phasen der Entwicklung zufrieden zu stellen. So erhalten Sie einen orthopädischen Maßschuh aus unserer Schuhmacherei, der exakt auf Ihre Füße und Ihre Persönlichkeit abgestimmt ist.

Großen Wert legen wir auf die Auswahl der Materialien. Weiches Leder und sorgfältig verarbeitete Nähte sorgen für einen hohen Tragekomfort. Natürliche Materialien wie Kork kommen ebenso zum Einsatz wie moderne atmungsaktive Stoffe und Innovationen wie Memory-Schaum.

Wir haben moderne Messgeräte von Paromed im Einsatz, zum Beispiel für unseren Fuß-Scan und für die digitale Fußdruckmessung. Damit schaffen wir die Grundlage für einen passgenauen Schuh, den Sie in dieser Ausführung von keinem Schuhhersteller finden werden. Wir berücksichtigen bei der Herstellung des Maßschuhs Ihre Fußprobleme und können Beschwerden lindern.

Mit Maßschuhen kann eine Verbesserung vieler Bereiche erreicht werden:

  • Stabilisierung des Fußes
  • Verbesserung des Gangbildes
  • Druckentlastung des Fußes
  • Ausgleich von Fuß- und Beinfehlstellungen (Spreizfuß, Hohlfuß, Knick-Senkfuß u.v.m.)
  • Unterstützung der natürlichen Abrollbewegung
  • Ausgleich unterschiedlicher Beinlängen
  • Lindern von Beschwerden und Schmerzen
  • Vorbeugen von Fehlbelastungen

Bei kleineren Fußfehlstellungen können orthopädische Schuhzurichtungen von Voggenauer Orthopädie-Schuhtechnik helfen: Die kleinen Änderungen an Ihren Konfektionsschuhen können den Tragekomfort verbessern.

Die orthopädische Umarbeitung von Konfektionsschuhen individualisiert Ihre Komfortschuhe und sorgt somit für noch bessere Passform. Ziel der orthopädischen Schuhzurichtung ist die Vorbeugung von Fußproblemen und eventuell die Behebung von Haltungsschäden oder Fußschmerzen.

Die gängigen Anpassungen sind:

  • eine Entlastung und/oder Polsterung der Mittelfußköpfchen (Knochen unter dem Vorfuß)
  • eine „Ballenrolle“ zur Entlastung Ihrer Knie- und Fußgelenke
  • ein Verkürzungsausgleich bei Hüftschiefstand oder Beinlängendifferenz
  • eine Außen- oder Innenranderhöhung zum Ausgleich von Fehlstellungen

Bei einer entsprechenden Indikation und Vorliegen einer ärztlichen Verordnung sind orthopädische Schuhzurichtungen eine Leistung Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung.

Wir legen großen Wert darauf, den Charakter Ihres Wunschschuhs so wenig wie möglich zu verändern und die Anpassungen so unauffällig wie möglich vorzunehmen. Denn orthopädische Schuhzurichtungen sollen wirksam, aber möglichst nicht sichtbar sein. Das optische Erscheinungsbild und der modische Eindruck Ihrer Schuhe sollen erhalten bleiben. Unsere Mitarbeiter verfügen über das nötige Wissen, um unauffällige Anpassungen mit hoher orthopädischer Wirksamkeit vorzunehmen. Die Qualität unserer Leistungen ist uns dabei sehr wichtig. Daher lassen wir unsere Maschinen in regelmäßigen Abständen warten und den Betrieb von Gutachtern prüfen und zertifizieren. So können Sie sicher sein, dass Sie nur das Beste von uns bekommen.

Am Ende sollten Sie ein Unikat an den Füßen tragen, von dem Sie restlos begeistert sind. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! Sie haben weitere Fragen oder möchten einen Beratungstermin? Dann rufen Sie uns einfach unter 08051 1218 an.